Zur Übersicht
Kamera ab! Das Fernsehen zu Besuch im Albiger Kinderwingert – Teil 3
Weine des Monats April 2019...
Hoffest & Tag der Offenen T...

Kamera ab! Das Fernsehen zu Besuch im Albiger Kinderwingert – Teil 3

Von dritten Ausflug der Nachwuchswinzergruppe der Albiger Kindergartens in ihren Weinberg haben wir keine Fotos gemacht – dafür war der Wetterreporter vom SWR Fernsehen mit seinem Kamerateam vor Ort und hat die ganze Aktion dokumentiert.

Diesmal stand das Reben biegen auf dem Plan… aber schauen Sie selbst!

Hier geht's zum ganzen Video in der SWR Mediathek!

Übrigens: Die Kinder haben in der Gruppenarbeit inzwischen einen eigenen Namen für ihren Weinberg gefunden. 

Schon vor beinahe 2.000 Jahren wohnte ganz in der Nähe des Wingerts eine wohlhabende Römerfamilie in ihrem Landgut. Als vor einigen hundert Jahren die verfallenen Mauerreste wieder entdeckt wurden, hielt man diese für die Überreste eines alten Schlosses. Daher wurde die Weinlage "Schloß Hammerstein" getauft – und so heißt sie noch heute. 

In dieser Tradition haben die Kinder ihren Weinberg "Albiger Schloss-Wingert" getauft und ein Namensschild dafür kreiert. Wir finden, das ist ein toller Name und freuen uns sehr, dass die Mitglieder unserer Winzergenossenschaft ganz im Zeichen des Mottos "Ein Dorf macht Wein." an diesem tollen Projekt mitwirken.

Hier können Sie nachlesen, wie fleißig die Kinder im Laufe des Jahres schon waren:

Teil 2 – Reben schneiden
Teil 1 – der erste Ausflug