Zur Übersicht
Viele fleißige Händchen im Weinberg!
Wein des Monats Oktober – K...
Qualitätskontrolle im ALBIG...

Viele fleißige Händchen im Weinberg!

Wer Ende September eine Wanderung durch die Albiger Weinhügel unternommen hat, konnte unweit der Lage „Schloß Hammerstein“ ziemlich ungewohnte Geräusche vernehmen. Denn helles Kinderlachen und aufgeregtes Geplapper begleitete beinahe unentwegt die Weinlese im Wingert, die gemeinsam von einer Gruppe des Evangelischen Kindergartens „Zwei Linden“ und der Winzergenossenschaft Albig durchgeführt wurde. 

Die Weinlese und das anschließende Pressen des Saftes – auch auf  traditionelle Art und Weise mit den Füßen – war der Höhepunkt eines ganzjährigen Projekts, in dem der „Schloßwingert ALBIG“ von den Kindern unter Betreuung der Weinprofis regelmäßig besucht, gehegt und gepflegt wurde. Darüber hinaus wurden im Kindergarten in vielen Stunden Gruppenarbeit Mal- und Bastelprojekte durchgeführt, die sich thematisch um das Thema Wein und Weinanbau drehten.

Das Projekt steht ganz im Zeichen des ALBIG Slogans „Ein Dorf macht Wein“ und soll dazu beitragen, auch der nächsten Generation das Wissen und einen Bezug zum Weinanbau in Albig zu vermitteln, der immerhin in einer über 1000jährigen Tradition steht. Die Zusammenarbeit von Kindergarten und Winzergenossenschaft findet bereits im zweiten Jahr statt und hat sich als echtes Erfolgsprojekt bewährt, bei dem Wissensvermittlung rum um Natur, Handwerk und Region in perfektem Einklang mit Aktivität, Erlebnis und Freude stehen.

Die Ergebnisse des Projektes werden während des gesamten Oktobers in der Winzergenossenschaft Albig in der Langgasse 11 in Albig ausgestellt.

In den Schaufenstern können Besucher mehr über das Projekt und die kreativen Ergebnisse erfahren – und natürlich auch Flaschen des „Schloßwingert Traubensaftes“ erwerben, für den die Kinder selbst ein grandioses Etikett gestaltet haben.

Übrigens: Ein Euro vom Erlös jeder Flasche wird direkt an den Kindergarten in Albig gespendet. Beim letztjährigen Projekt sind so stolze 500,- € zusammen gekommen – die offizielle Übergabe des Spendenschecks findet im Rahmen des alljährlichen Bremsertags in der Winzergenossenschaft Albig am 3. Oktober ab 11 Uhr statt.

Interessierte Besucher sind herzlich zur Übergabe bei frischem Bremser und würzigem Zwiebelkuchen, zur Verkostung des ALBIG Weinsortiments und zu gemütlichem Beisammensein eingeladen.